Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :pinch:
  • :wacko:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Schwangerschaft und Essprobleme

    Karin_UOS

    Hallo ihr Lieben.
    Im Rahmen eines Forschungsprojekts der Universität Osnabrück wird untersucht, wie sich eine Schwangerschaft auf auffälliges Essverhalten und diagnostizierte Essstörungen und das Körperbild bei jungen Frauen ab 18 Jahren auswirken kann.
    Die Studie wird aus insgesamt drei Befragungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten während Ihrer Schwangerschaft und nach Ihrer Geburt bestehen, die Sie bequem von zuhause aus ausfüllen können. Die Dauer wird jeweils maximal 30 Minuten betragen. Die Ethikkommission hat die Studie als unbedenklich bewertet.
    Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die Forschung unterstützen möchten und dabei die Chance nutzen wollen, einen Shoppinggutschein zu gewinnen, möchten wir Sie einladen an unserer Studie teilzunehmen.
    Hier gelangen Sie zur Studie:
    ww2.unipark.de/uc/bodyimagepregnancy1/


    Vielen Dank für die Unterstützung und liebe Grüße,
    Karin Schwarzenberger :)

    melden